Erschütternd: Bericht aus einem kleinen Dorf in Italien

Heute Abend im Report München habe ich zufällig den letzten Bericht („Italiens mühsamer Corona-Neustart – Sorgen, Bangen, Hoffen“ – zu finden auf der externer Link Website von Report München*) gesehen. Es ging um ein kleines Dorf in Italien und welche Auswirkungen die Corona-Pandemie dort hatten:

    • Pizzeria und Tankstelle geschlossen, weil BetreiberInnen erkrankt sind,
    • die Tankstelle wird von der Tochter nach geraumer Zeit wieder eröffnet, da ihr Vater immer noch im Krankenhaus liegt.
    • Von 30 BewohnerInnen eines Altenheims sind 10 gestorben, weitere 20 noch immer schwer krank im Krankenhaus
    • Lebenslustige EinwohnerInnen sind gestorben.

Warum gibt es immer noch Menschen, die die alltägliche Bedrohung durch das Coronavirus nicht ernst nehmen?
In Deutschland sind wir bisher sehr glimpflich durch die Corona-Pandemie gekommen. Wenn ich allerdings sehe, wie unvernünftig und rücksichtslos manche Menschen handeln, dann bin ich mir nicht sicher, ob das so bleibt.

*) Das Manuskript der Sendung wird externer Link hier als PDF-Datei zum Herunterladen angeboten, das externer Link Video ist bis zum 12.05.2021 hier zu finden. Diese Angaben wurden von mir nachträglich ergänzt

Der Kurzlink zu diesem Beitrag ist: https://werners.blog/ta1Fg

Lange reserviert, erst heute mit Inhalt gefüllt: datenschutz-literatur.de

Heute habe ich mal eine schon lange reservierte Domain mit Inhalt gefüllt: https://datenschutz-literatur.de/ (da musste ich allerdings noch eine kurze Domain – https://ds-lit.de – für Kurzlinks reservieren). Auf dieser Website habe ich nun alle Buchbesprechungen, die ich seit Anfang 2017 erstellt habe, zusammengeführt. Da es sich bei diesen Buchbesprechungen um Bücher im Zusammenhang mit dem Datenschutz geht, sind die meisten Buchbesprechungen auch bereits in den externer Link Datenschutznachrichten (DANA) der externer Link  Deutschen Vereinigung für Datenschutz (DVD) e.V.erschienen.

Der Kurzlink zu diesem Beitrag ist: https://werners.blog/FBthv

Aktion: Wir brauchen einen Wiederaufbau-Plan für Menschen und den Planeten

Ich habe gerade einen Appell an die EU unterzeichnet, weil Deutschland eine Pleitewelle droht und ein Viertel (!) der Arbeitsplätze in der EU gefährdet sind.

Trotz aller unterschiedlichen Interessen werden sich die Länder der EU auf einen Wiederaufbaufonds einigen. Kaum kommt das in Sicht, drängen etliche Autokonzerne auf eine Abwrackprämie. Auch die Fluggesellschaften wollen Steuergelder, damit sie wieder abheben können und alles so bleibt, wie es war. Und wir wissen, wie stark die Lobbymacht der Konzerne ist.
Aber so sehr uns diese Krise auch erschrecken mag, so sehr zeigt sie doch, zu welchen Veränderungen unsere Gesellschaften in der Lage sind, wenn es notwendig ist. Und die Klimakrise macht es notwendig, dass jeder Euro für einen nachhaltigen Umbau der Wirtschaft ausgegeben wird. Das bietet auch die Chance, dass viele Menschen gute Arbeitsplätze bekommen. So bewältigen wir beide Krisen: Corona und Klima.

Mehr Infos und eine Handlungsmöglichkeit findest Du hier:
act.wemove.eu/campaigns/wiederaufbau

Der Kurzlink zu diesem Beitrag ist: https://werners.blog/k6GGV

Mein neuer Blog

Hallo,

nachdem ich vor einigen Tagen die Domain werners.blog für mich reserviert habe, habe ich es heute nun endlich die Zeit gefunden, ein Content-Management-System (CMS) für diese Website zu installieren. Eigentlich wollte ich hier mal wieder Typo3 installieren. Aber dafür ist leider das Datenbanksystem MySQL auf meinem Server zu alt. Also habe ich doch wieder WordPress genommen.

Nun bin ich mal gespannt, wie sich mein Blog entwickelt. 🙂

P.S.: Der Beitrag vom 05.05.2020 wurde auch heute erstellt und auf das Datum der ursprünglichen Erstellung zurückdatiert.

Der Kurzlink zu diesem Beitrag ist: https://werners.blog/blog1

5.5.2020 – Unter normalen Umständen wäre dies doch ein beliebtes Hochzeitsdatum gewesen – oder?

Dieses Jahr bot und bietet ja insgesamt 12 sehr einfach zu merkende Hochzeitsdaten, vom 01.01.2020 bis zum 12.12.2020. Geheiratet werden darf ja auch zu Corona-Pandemie-Bekämpfungszeiten. Heute ist ja wieder so ein Tag, dazu noch im Wonnemonat Mai: 05.05.2020. Nur hört und liest mensch wenig zu ausgebuchten Standesämtern an diesen Terminen. „5.5.2020 – Unter normalen Umständen wäre dies doch ein beliebtes Hochzeitsdatum gewesen – oder?“ weiterlesen

Der Kurzlink zu diesem Beitrag ist: https://werners.blog/blog0